Quietschfidel danzlmusi
Über uns
Fotos
Ton und Film
Kontakt / Impressum


 

Von der Polka bis zum Zwiefachen

"Mit breitem Spannungsbogen unterhielt die Danzlmusik Quietschfidel: fetzig und lebendig, vom Schlager der 1950er-Jahre bis zu Polka, Landler, Zwiefache und natürlich Boarische reicht ihr Repertoire, das sie mit schweren, ernsten Weisen mischen."

Augsburger Allgemeine vom 28.September 2011

 

Kocherlball 2010

"Die Münchner Danzlmusi Quietschfidel mit ihren jungen Mitgliedern Gesa Mayer und Thomas Schiller (Klarinette), Werner Kederer (Akkordeon), Christian Mack (Bassflügelhorn), Swena Folkers (Harfe) und Christian Henckel (Kontrabass) versteht es meisterhaft, den Volkstanz auf frische, fetzige Art zu präsentieren. Sie spielen nicht nur die bairischen Tänze, da kann auch mal ein Czardas oder ein Jodler dabei sein. Witz und Freude an echter Volksmusik kommt rüber bei dieser Formation, deren Markenzeichen die gelbe Quietschente ist."

Geigenmusi Haindl anlässlich des Kocherlball 2010

kontakt@quietschfidel.de